Achtsamkeit für werdende Eltern (MBCP)

Nora Kremeskötter

nora@praxis-atelier-halle.de

0176 7355 7559

Termine:
17.-19.02.2023
14.-16.04.2023

30.06.-02.07.2023

​Kurszeiten jeweils:

Fr.: 18-21 Uhr, Sa. 10-18 Uhr, So. 10-17 Uhr

weitere Infos unter: www.gemeinsamwachsen.org

50,00 Anmeldegebühr pro Person + selbstgewählte Spende


Der besondere Geburtsvorbereitungs-Kurs

Achtsamkeit hilft werdende Eltern, einen Gang runterzuschalten und die Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt zu haben.

Schwangerschaft und Geburt sind tiefgreifende Transformationsprozesse, die viele Gedanken und Gefühle auslösen können - Unsicherheiten, Ängste, (Vor-)Freude,Fragen und noch vieles mehr.

Wer es schafft, den (neuen) Herausforderungen offen und gelassen zu begegnen, kann bewusst und auf sanfte Weise in die Elternrolle hineinwachsen.Denn achtsam sein, heißt nichts anderes als mit offenen Augen durchs Leben zu gehen und ganz und gar gegenwärtig zu sein.

In diesem Seminar betrachten wir die Zusammenhänge der Geburt aus einer ganzheitlichen Perspektive und beleuchten Ursachen und Bedingungen der Geburt und damit auch: Was passiert eigentlich genau (aus genzheitlicher Perspekztive) während der Geburt, Was sind deine Einflussmöglichkeiten - die Handlungsmöglichkeiten während der Geburt. Über das Vertraut-Werden mit den Zusammenhängen kann Sicherheit und Handlungskompetenz entstehen.

Wir werden Techniken und Herangehensweisen kennenlernen und üben, die du während der Geburt anwenden kannst, um den Geburtsprozess positiv zu unterstützen und eine eigene Orientierung und Sicherheit zu finden in diesem existentiellen, wunderbaren Prozess von tiefgreifender Veränderung - in Kontakt mit dir und deinen Bedürfnissen und auch Grenzen.

An diesem entspannten Wochenende wechseln sich theoretische Inhalte (zu Themen wie Achtsamkeit, Eltern-Sein, Geburt, Schmerz, die Rolle der Gedanken auf das Empfinden und Erleben - auch von Schmerzen und vielem anderen) und praktische Übungen und Erfahrungsräume ab. Es ist ein Raum, mit sich selbst, dem Geburtsteam (die Eltern und das Baby), dem Thema Geburt und den Zusammehängen, die während der Geburt wirken in eine tiefe Auseinandersetzung zu treten.

Selbstbestimmtheit beginnt mit Bewusstheit und der Auseinandersetzung der eigenen Rolle und den Begebenheiten.

Inhalte des Kurses sind unter anderem:

  • Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen
  • die "Zähmung" der eigenen Gedanken
  • der physische Geburtsablauf
  • der Umgang mit Schmerzen, Angst, Stress und Unsicherheiten
  • Achtsame Kommunikation - auch mit medizinischem Personal
  • Entscheidungen treffen für sich und das Baby
  • Unterstützungsmöglichkeiten durch den Partner während der Geburt,
  • das Umgehen mit der Elternrolle
  • und die Gestaltung des Wochenbettes & Stillen
  • Austausch mit anderen (werdenden) Eltern

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte findet ihr unter: www.gemeinsamwachsen.org